Raspberry Pi Touchscreen um 90° drehen

Für unseren Wintergarten planen wir einen Touchscreen mit einer einfachen Oberfläche um diverser Komfortfunktionen besser steuern zu können. Auf dem Bildschirm sollen dann die Webseiten, welche auf einem anderen Server über Django realisiert sind, angezeigt werden. Wir haben uns dabei für den offiziellen 7″ Touchscreen der Raspberry Pi Foundation entschieden.

Wir planen den Touchscreen Hochkant, also um 90° gedreht, zu verwenden. Dafür sind einige Konfigurationsänderungen nötig. Nach einiger Recherche haben wir festgestellt, dass viele Anleitungen mit dem aktuellen Raspbian „Jessie“ (Stand Januar 2018) nicht mehr richtig funktionieren.

Hier also die Beschreibung wie es auch mit der aktuellen Version funktioniert:

Als erstes in der config.txt den Touchscreen um 90° drehen

sudo nano /boot/config.txt

und ans Ende

display_rotate=1

einfügen.

Nach einen Neustart ist der Bildschirm nun um 90° gedreht. Leider funktioniert aber die Toucheingabe nicht mehr richtig. Diese muss also auch gedreht werden.

Dazu legen wir ein kleines Script im lokalen Benutzerverzeichnis an:

nano ~/screenrotate.sh

und fügen folgenden Code ein:

#!/bin/bash

# Ungebungsvariable muss gesetzt sein da sonst keine Verbindung zum X-Server aufgebaut wird:
export DISPLAY=:0.0

# Toucheingabe um 90° drehen:
xinput --set-prop 'FT5406 memory based driver' 'Coordinate Transformation Matrix' 0 1 0 -1 0 1 0 0 1

Das ganze machen mir dann noch ausführbar:

chmod +x ~/screenrotate.sh

Das Script können wir dann testen indem wir es einfach aufrufen:

~/screenrotate.sh

Es sollte keine Ausgabe erfolgen wenn alles funktioniert. Jetzt sollte die Toucheingabe wieder richtig funktionieren.

Nach einen Neustart ist die Einstellung der Toucheingabe leider wieder weg. Wir fügen daher das Script in den Autostart der Benutzeroberfläche ein:

nano .config/lxsession/LXDE-pi/autostart

und fügen ans Ende der Datei folgendes ein:

@lxterminal -e /home/pi/screenrotate.sh

Nach einem Systemneustart

sudo reboot

sollte der Bildschirm nun um 90° gedreht sein und die Eingänge über den Touchscreen funktionieren.

 

 

 

Eine Antwort auf „Raspberry Pi Touchscreen um 90° drehen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.