Aufgaben in Docker-Container verbannen

Um so komplexer das gesamte Umfeld wird, umso schwieriger wird es, den Überblick zu bewahren. Inzwischen haben sich einige Funktionen angesammelt. Um diese voneinander zu separieren, wollen wir die einzelnen Funktionen in Docker-Container einsperren. Diese laufen dann auf einem Raspberry Pi 4.

Die Vorteile beim Einsatz von Docker sind dabei vor allem, die einfache Möglichkeit neue Versionen einzuspielen und die Unabhängigkeit der unterschiedlichen Komponenten bezüglich der verwendeten Bibliotheken sicherstellen. So ist es einfach möglich, verschiedene Anwendungen mit unterschiedlichen Versionen von Bibliotheken zu verwenden. Bei der Installation von neuen Anwendungen sind die bestehenden Anwendungen nicht davon betroffen. Zusätzlich motiviert es, selbstgeschriebene Anwendungen möglichst klein und einfach zu halten.

Wie das ganze mit Docker funktionieren kann, zeigt der folgende Text.

„Aufgaben in Docker-Container verbannen“ weiterlesen

Raspberry Pi Touchscreen um 90° drehen

Für unseren Wintergarten planen wir einen Touchscreen mit einer einfachen Oberfläche um diverser Komfortfunktionen besser steuern zu können. Auf dem Bildschirm sollen dann die Webseiten, welche auf einem anderen Server über Django realisiert sind, angezeigt werden. Wir haben uns dabei für den offiziellen 7″ Touchscreen der Raspberry Pi Foundation entschieden.

Wir planen den Touchscreen Hochkant, also um 90° gedreht, zu verwenden. Dafür sind einige Konfigurationsänderungen nötig. Nach einiger Recherche haben wir festgestellt, dass viele Anleitungen mit dem aktuellen Raspbian „Jessie“ (Stand Januar 2018) nicht mehr richtig funktionieren.

„Raspberry Pi Touchscreen um 90° drehen“ weiterlesen

Raspberry Pi Zero W als LED-Streifen Steuerung

Bisher haben wir für unseren LED Streifen mit SK6812 Chip ein Raspberry Pi 3 zur Steuerung verwendet. Der LED Streifen war dabei einfach über eine Breadboard angeschlossen, um die Python Skripte zu entwickeln und um das ganze zu testen. Für das Haus soll das ganze aber robuster verdrahtet sein. Wir haben uns für einen einzelnen Raspberry Pi im Haus entschieden auf dem das LED Script laufen soll. Weitere Aufgaben sind für diesen nicht vorgesehen. Daher ist die Wahl auf einen kompakten und günstigen Rasperry Pi Zero W gefallen:

Raspberry-Pi-Zero-FL By Evan-Amos [Public domain], from Wikimedia Commons

„Raspberry Pi Zero W als LED-Streifen Steuerung“ weiterlesen

SK6812 Remote über den Django Webserver steuern

Bisher haben wir den SK6812 LED Streifen direkt per Skript auf dem Raspberry angesteuert. Die erste Lösung war hierbei per Kommandozeile den Modus zu wechseln. Das ist uns aber auf Dauer zu umständlich. Deswegen wollen wir von jedem beliebigen Gerät, sei es ein Rechner, Tablet oder Smartphone den Streifen ansteuern.

„SK6812 Remote über den Django Webserver steuern“ weiterlesen

LED Streifen mit SK6812 für Hintergrundbeleuchtung

In einigen Bereichen wollen wir eine farbige Hintergrundbeleuchtung per LED erzeugen. Dazu haben wir nach passenden LED Streifen gesucht. Die meisten Streifen lassen sich per RGB Signal steuern. Dies bedeutet, dass alle LEDs des LEDs Streifen immer genau die gleiche Farbe habe. Inzwischen gibt es aber auch einige Streifen, bei denen man jede LED einzeln ansteuern kann. Zu diesen Streifen gehören der WS2801 und der SK6812, für den wir uns entschieden haben.

Mokona und der SK6812

„LED Streifen mit SK6812 für Hintergrundbeleuchtung“ weiterlesen